Zuchtziele

In erster Linie will ich gesunde, wesensstarke Tiere züchten. Mit gesund meine ich, dass meine Katzen, sowohl Körperlich als auch Psychisch, in Bestform sind. Dies erreiche ich mit liebevoller Pflege und mit ausgewogener Ernährung. Meine Katzen leben in der Wohnung und sind dadurch an Alltagsgeräusche wie Föhn, Staubsauger und Kaffeemaschine gewohnt. Auch die Besuche von kleinen Kindern, sind für die soziale Entwicklung der Jungkatzen wichtig. Von diesen Besuchen profitieren jeweils beide Seiten.
 
Um den Rassestandart der Britisch Kurzhaar bestmöglich zu erreichen, versuche ich, möglichst objektiv, die Schwachstellen meiner Zuchtkatzen zu ermitteln. Dabei helfen mir die Aussagen und Berichte der Richter an den Ausstellungen. Bei der Katerwahl achte ich darauf, dass der Kater in diesen Punkten besonders stark ist.
 
Es ist natürlich toll, wenn meine Jungtiere ebenfalls an Ausstellungen gezeigt werden, dann zeigt sich, ob ich mit diesen Verpaarungen, die gesteckten Ziele erreichen kann.

Kittenaufzucht

Von dem Tag ihrer Geburt an, befinden sich die Kitten stets in unserer Nähe. Sie kommen in einer Wurfkiste zur Welt, die in unserer Wohnung aufgestellt ist. So können sie sich in den ersten Lebenswochen auch gleich mit sämtlichen Alltagsgeräuschen vertraut machen, wie z.B. Radio, Fernseher, Türklingel, Spülmaschine, Dunstabzugshaube, Telefonklingeln, Staubsauger, usw. Regelmäßig legen wir auch eine CD auf, die Geräusche aus dem Alltag vor der Haustür bereithält: Polizei- und Feuerwehrsirenen, Gewitter, Sturm, Silvesterknaller, Müllabfuhr, etc.
 
Die Kitten werden regelmäßig geimpft, entwurmt und mit einem codierten Mikrochip versehen. Nach einem ausgiebigen Kennenlernen über mehrere Besuche hinweg, geben wir die Kitten dann schließlich in die liebevollen Hände ihrer neuen Besitzer.

Zucht

Kontakt


Schärli Doris

Bachgasse 30
5606 Dintikon

Telefon: 056/624 14 85
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Top